Neuigkeiten

30.03.2020, 16:14 Uhr

Tele-Intensivmedizin soll Krankenhäuser bei Coronavirus-Pandemie unterstützen!


Eine Vorstufe zum Virtuellen Krankenhaus geht heute an den Start. Das Virtuelle Krankenhaus ist ein Landesprojekt, das mittels digitaler Versorungsstrukturen – über Krankenhäuser und niedergelassener Ärzte – landesweit spezialisierte medizinische Expertise für alle Menschen in Nordrhein-Westfalen verfügbar macht. Fehlt zum Beispiel in einem Krankenhaus oder in einer Arztpraxis eine spezielle Expertise, kann das entsprechende Zentrum über ein zentrales Verzeichnis „per Mausklick“ kontaktiert werden. Es ist ein wichtiger Baustein bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens in Nordrhein-Westfalen. Gerade in der aktuellen Corona-Krise ist ein schneller Austausch über medizinische Fragen durch eine digitale Plattform sehr wichtig.

 Weitere Informationen unter:   www.mags.nrw.de

Bitte klicken Sie auf den Link um auf die Seite zu gelangen.