Innere Sicherheit



NRW ist weiterhin Schlusslicht bei der Inneren Sicherheit. Wir in NRW leben unsicherer als in anderen Bundesländern. Das bestätigt die veröffentlichte Kriminalstatistik des Bundes im Jahr 2016.

Das alltägliche Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger ist mit entscheidend für Ihre Lebensqualität. Nur derjenige kann wirklich frei leben und sich entfalten, der ohne Angst vor Bedrohungen oder Beeinträchtigungen durch andere ist.

Sicherheit darf nicht eine Frage des Geldbeutels sein. Eine konsequente Strafverfolgung sowie eine wohnortnahe polizeiliche Präsenz sind Voraussetzungen für ein hohes Sicherheitsempfinden aller Bürgerinnen und Bürger.

Wenn wir uns sicher fühlen, haben wir Vertrauen in unserern Staat und damit auch in die Politik.


Dafür setze ich mich ein:

  • Für eine handlungsfähige Polizei.
  • Für mehr Polizisten in Nordrhein-Westfalen und somit auch in unserem Kreis Warendorf.
  • Für eine bessere technische Ausstattung unserer Polizei, die den neuen und wachsenden Herausforderungen gerecht wird.
  • Für den Erhalt der Polizeiwachen gerade im ländlichen Raum wie in unserem Kreis Warendorf.

Die CDU steht an der Seite der Polizistinnen und Polizisten.